Ästhetik

Plastische Chirurgie und Beauty im Blickfeld

Ausgabe vom 03.07.2021

Die Welt

Die Schönheitsbranche boomt und ästhetische Eingriffe werden zur Normalität. Drei Viertel der Männer und Frauen in Deutschland legen einen hohen Wert auf ihr Äußeres, circa 24 Prozent davon denken über eine ästhetische Veränderung nach. In unserer Publikation „Ästhetik“ berichten wir über aktuelle Schönheitstrends und was dabei beachtet werden sollte.

Spieglein, Spieglein an der Wand, …

… wer ist die Schönste im ganzen Land? Das fragte schon die böse Königin im Gebrüder-Grimm-Märchen „Schneewittchen“. Damals wie heute spielt ein schönes, gepflegtes, möglichst jugendliches Aussehen für die meisten Menschen eine bedeutende Rolle – und zwar nicht nur für Frauen, sondern für auch immer mehr Männer. Was man bereit ist, dafür zu tun, das ist individuell sehr unterschiedlich. Immerhin kann sich laut der Deutschen Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie (DGÄPC) jeder Sechste hierzulande einen kosmetischen Eingriff vorstellen. Die steigende Nachfrage nach mehr Schönheit bestimmt das Angebot an Beauty-Produkten, minimal-invasiven Behandlungen und chirurgischen Eingriffen. Wir stellen Ihnen die neuesten Verfahren gegen Falten, Haarausfall und Co. vor, und zeigen, warum selbst minimale Eingriffe maximale Expertise erfordern.