Der Standortkompass

Perspektiven für die Zukunft

Ausgabe vom 14.02.2017

Handelsblatt

Zu den Standortfaktoren, die für Deutschland, Österreich & die Schweiz als Wirtschaftsstandort sprechen, gehören die zentrale Lage innerhalb Europas und das ausgezeichnete Verkehrsnetz. Innerhalb dieser Ausgabe nehmen wir sie mit auf einen Rundgang über den größten Heimatmarkt im Herzen Europas und freuen uns auf spannende Gespräche mit Wirtschaftsförderern, Fachkräften, Wissenschaftlern und Forschern.

Informieren und entscheiden

Deutschland, Österreich und die Schweiz sind mit ihrer zentralen Lage in Europa, ihrer politischen und rechtlichen Stabilität und ihrer hohen Lebensqualität lohnende Standorte für Investitionen. Dazu kommen Innovationskraft und ein fest verankerter Mittelstand. Dennoch verleiten steigende Löhne, strenge Regularien und hohe Preise für Energie manches Unternehmen dazu, ins Ausland abzuwandern. Doch die Paradigmen verschieben sich. Die D-A-CH-Staaten wandeln sich hin zu hoch spezialisierten Dienstleistungsgesellschaften und zu Spitzenstandorten für Technologie, Forschung und Entwicklung. Davon profitieren alle: Arbeitnehmer, Unternehmer und Investoren. Der Standortkompass soll Ihnen ein Wegweiser sein und Ihnen die Informationen geben, die Sie brauchen. Wir wünschen eine spannende Lektüre und viele neue Ideen.