Green Future

Wege in eine nachhaltigere Welt

Ausgabe vom 05.11.2021

Frankfurter Allgemeine

Nachhaltigkeit ist das Stichwort unserer Zeit. Vor einigen Jahren in Unternehmen noch eher aus Marketinggründen thematisiert, ist es heutzutage anders. Doch wie wird aus Nachhaltigkeit eine echte Unternehmensstrategie und nicht nur ein Werbeslogan? Welche Pioniere sind mit nachhaltigen Produkten und Konzepten bereits auf dem Markt, und was zeichnet sie aus?

Handeln als Schlüssel zum Erfolg

Am 17. Oktober wurde erstmals der „Earthshot Prize“ in London an fünf Preisträger verliehen – und zwar von Prinz William. Der Zweite in der britischen Thronfolge zeigte sich optimistisch, mahnte bei seiner Rede aber auch, dass die nächsten zehn Jahre entscheidend seien: „Die Handlungen, für die wir uns entscheiden oder nicht entscheiden, werden das Schicksal unseres Planeten bestimmen.“ Zwar hat die Bundesregierung ein umfassendes Maßnahmenpaket zur Erreichung der Klimaziele 2030 geschnürt – aber reicht dieses aus?

Was muss passieren, damit der Weg in eine „Green Future“ tatsächlich geebnet ist? Was tragen Unternehmen, aber auch Städte und Kommunen zu einer nachhaltigen Entwicklung bei? Welche Chancen ergeben sich durch die Digitalisierung? Handeln und konsumieren die Deutschen bewusster? Kurz: Stehen wir nur für Nachhaltigkeit oder leben wir sie schon? Wir haben Antworten auf diese Fragen gefunden.