Green Future

Wege in eine nachhaltigere Welt

Ausgabe vom 02.04.2022

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Wurde Nachhaltigkeit vor einigen Jahren in Unternehmen noch eher aus Marketinggründen thematisiert, ist es heutzutage anders. Politik und Gesellschaft erhöhen den Druck auf Unternehmen, ihre Strategien, Produkte und Lieferketten nachhaltig zu gestalten und so die Zukunft des Planeten und die Entwicklung der kommenden Generationen zu sichern. Wir beleuchten diese Herausforderungen und zeigen Lösungsansätze klimafreundlichen Handelns und geben spannende Einblicke in gelebte Nachhaltigkeit

Lasst uns mit anpacken!

Die derzeitige Energie- und Klimadebatte ist intensiver denn je zuvor. Denn die Angriffe auf die Ukraine stellen uns vor immense energiepolitische Herausforderungen, und dies in einem Umfeld des Umbruchs, in dem die Kohle- und Kernenergie schrittweise durch erneuerbare Energien ersetzt werden sollen. Ernüchternd obendrauf brandaktuelle Zahlen vom Umweltbundesamt: Demnach haben die Treibhausgase in Deutschland 2021 mit 4,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr wieder deutlich zugelegt. Dabei müsste der Ausstoß von klimaschädlichen Gasen um sechs Prozent sinken, um die gesteckten Klimaziele bis 2030 zu erreichen. Bleibt nur eines: diese Zahlen als Ansporn zu sehen und noch mehr als bislang zu tun. Diese Publikation soll Mut machen. Wir zeigen auf, wo der Hebel noch angesetzt werden muss und beleuchten, welche innovativen Lösungsansätze bereits vorhanden sind. Wie kann die Industrie klimafreundlicher werden? Was braucht es, um nachhaltig zu bauen und wie können wir unser Einkaufsverhalten zugunsten einer grüneren Zukunft verändern? Darauf und auf vieles mehr geben wir Antworten – kompakt, verständlich und nachhaltig aufbereitet.