Smart Living

Ausgabe vom 31.08.2018

Frankfurter Allgemeine WOCHE

Das Interesse an konnektiven Lösungen wächst und ist besonders bei jungen Konsumenten hoch. Parallel dazu steigt jedoch auch die Skepsis der potentiellen Käufer. Ausgebremst wird die Euphorie der Endverbraucher gegenüber Smart Living hauptsächlich durch Datenschutzbedenken sowie die Angst vor Kontrollverlust, komplizierten Installationen und vermeintlich hohen Kosten für kleinen Nutzen. Für eine größere Akzeptanz smarter Lösungen gilt es daher die Vorteile der Konnektivität aufzuzeigen.

Ein idealer Anlass, um in der Publikation „Smart Living“ darüber zu informieren, welches enorme Potential dahinter steckt. Und aufzuzeigen, wie durch die richtige Handhabung smarter Lösungen nicht nur Sicherheit und Komfort gewährleistet werden können, sondern wie wir damit sogar das wichtigste Gut auf der Welt steigern können: unsere Lebensqualität.

Intelligent vernetzt leben

Sie wollen etwas Leckeres kochen und Ihren Kühlschrank nach einem Rezept fragen? Sie wollen abends vor dem Fernseher eine gemütliche Stimmung erzeugen, indem Sie einfach „Licht dunkler“ sagen? Sie wollen am Morgen Ihre Termine checken und das während Sie die Zähne putzen mit Blick auf den Spiegel? Dann herzlich willkommen in der Smart-Living-Welt! Hier wartet eine Vielzahl von intelligenten Anwendungen und Diensten auf Sie, die Ihren Alltag, Ihre Lebensumgebung smarter machen. Die Hersteller und Anbieter übertrumpfen sich aktuell mit immer innovativeren und intelligenteren Lösungen, von denen man einst nicht einmal zu träumen wagte. Neugierig geworden? Dann kommen Sie mit auf eine spannende Reise in eine smarte Zukunft, die bereits begonnen hat. Viel Spaß beim Lesen!