Verpackung der Zukunft

Ausgabe vom 29.03.2018

Handelsblatt

Alle haben sie täglich in der Hand: Die Ansprüche an Verpackungen in Bezug auf Nachhaltigkeit, Effizienz und Qualitätssicherung wachsen stetig. Welche Weiterentwicklungen, Innovationen und Trends für die Verpackungsindustrie von Relevanz sind und wie Zukunftsvisionen längst in der Gegenwart angekommen sind, lesen Sie in der Publikation „Verpackung der Zukunft“.

Mehr als ein Leben

Dank digitaler Technologien und Materialien übernehmen moderne Verpackungen immer neue Aufgaben. Zum Beispiel sorgen sie für längere Haltbarkeiten von Lebensmitteln, können die Einnahme von Medikamenten überwachen, oder sie kommunizieren direkt mit den Kunden. Parallel dazu optimieren Unternehmen der Verpackungsindustrie die Produktionsprozesse, um ihre knappen Ressourcen sinnvoll einzusetzen. Nachhaltigkeit gilt dabei als einer der wichtigsten Faktoren für die Entwicklung der nächsten Dekade. Eine große Mehrheit der Menschen hierzulande erwartet in diesem Kontext weitere Innovationen, um eine effizientere Nutzung zu erzielen. Da das Nichtverpacken von Produkten in den meisten Fällen keine Alternative ist, dürfen Verpackungen nach ihrem Gebrauch die Umwelt nicht weiter belasten. Mehr intelligentes Recycling und Upcycling wären beispielsweise möglich. Denn eine Verpackung hat mehr als ein Leben verdient.